Die offizielle Gründung von Delirium Germanicum fand im Jahre 1988 durch eine Fahrgemeinschaft im Westen Deutschlands statt. Seit dem Jahr 2001 fährt der Delirium Germanicum als MC.

Um Verwechslungen vorzubeugen, distanzieren wir uns von der alten Fahrgemeinschaft, welche heute noch vereinzelt fährt. Natürlich werden wir diese alte Freundschaft trotzdem beibehalten.

Alle jetzigen Mitglieder kommen aus den unterschiedlichsten Bikergruppierungen und fahren schon Jahre lang mit Liebe Motorrad.
Seit 2011 besteht der Delirium Germanicum MC aus deutschen und englischen Mitgliedern!
Der MC-DG ist mittlerweile zu einer Bruderschaft zusammen gewachsen. Auch wenn im Laufe der Jahre Brüder gegangen sind, kommen auch wieder neue hinzu.
Unsere Philosophie ist nicht nur das Motorradfahren, was natürlich an oberster Stelle steht, es ist die Gemeinschaft und das Leben in einer großen Familie.
Der Delirium MC ist politisch neutral, wir sind Biker und haben unsere eigene Weltanschauung!
Wir leben nach den Rechten, Pflichten und Regeln eines MC´s: Zuverlässigkeit, Treue, Geradlinigkeit, Ehrlichkeit etc. Wir wollen es so! Wir lieben unsere Colour und wir stehen auch dazu. Nicht nur auf der Kutte, auch im Herzen.
Der Delirium MC macht viel Spaß mit und kann schöne Feste feiern. Aus Loyalität behandeln wir jeden Freund als Freund, jeden Gast als Gast und jeden Bruder wie einen Bruder. Wir und unsere Familien werden jedem den Respekt entgegen bringen, den man uns entgegen bringt.
Ehre ist unsere erste Maxime, Treue und Bruderschaft in unserem Club. Einer für Alle, Alle für Einen.